Physio wirbel l

 

Herzlich willkommen


Bei uns sind Sie in guten Händen…denn wir verbinden die Leidenschaft zu unserer Arbeit mit einem umfassenden Wissen im Bereich der Physiotherapie.

Unser umfangreiches Angebot geht über die gewöhnliche Arbeit der Physiotherapie hinaus: wir bieten zusätzlich zu klassischen Massagen, Krankengymnastik, Lymphdrainagen, Fango & Heißluft auch spezielle Therapieformen an.
Hierzu zählen unter anderem die Manuelle Therapie, die McKenzie-Therapie und neurologische Behandlungen mit Anwendung der Bobath Therapie.
Darüber hinaus haben wir uns auf Faszien-Behandlungen, Kinesio-/Taping spezialisiert.

Uns ist es besonders wichtig, unseren Patienten eine umfassende Betreuung zu bieten und betrachten Sie dabei immer individuell und ganzheitlich, um die Therapie optimal auf ihre Bedürfnisse abzustimmen.

Unser Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen die bestmöglichen Ergebnisse für Ihre Mobilität und einem gesünderen Körper zu erreichen.

Wir rund 900 sch

    Physio wirbel hand

Daniela Schwartz

Physiotherapeutin
Praxisinhaberin

     

    Physio wirbel hand

Stefan Heinrich

Physiotherapeut
Praxisinhaber

Wir rund 900 sch

Physio wirbel l

 

Unsere Praxis-Philosophie


Ein erfolgreiches und überzeugendes Arbeiten am Menschen und mit Menschen sollte nach unserer Auffassung immer mit einer individuellen Philosophie verbunden sein!
Der menschliche Körper ist, evolutionsbedingt, ein auf Bewegung ausgerichtetes System. Dementsprechend kann zu wenig, falsche oder gar keine Bewegung zu erheblichen Problemen am Skelett-Bewegungs-oder Kreislaufsystem führen.
Somit ist in vielen medizinischen Fachbereichen eine Besserung oder gar Heilung nur unter Einbeziehung von Bewegung dauerhaft möglich. Viele wissenschaftliche Studien belegen diese These.

 

Physio wirbel l

 

Bewegung hilft Heilen


Unser Therapieansatz ist daher in den meisten Fällen von Bewegung/Übung begleitet. Passive Therapiemaßnahmen, wie z.B. Massage, haben zwar durchaus heilende bzw. lindernde Einflüße auf mancherlei Beschwerden. Selbige Einflüße halten aber meist nur sehr kurzfristig an. Nach kürzerer oder längerer Zeit ist der Schmerz wieder da.Vielleicht haben Sie ja solch eine Erfahrung schon gemacht? Unser Konzept verspricht langfristige Linderung bzw. Ausheilung. Aber dies kann nur unter engagierter und aktiver Mitarbeit des Betroffenene gelingen.

Rehabilitation z.B. nach einer Operation
Nach einer Operation ist die Physiotherapie ein entscheidender Faktor zur raschen Mobilisierung. Ein anschließendes Training ist die beste Vorsorge, um erneute Erkrankungen und somit OPs zu vermeiden.
Wir unterstützen Sie bei Ihrem Genesungsprozess und stehen Ihnen mit geballter Kraft zur Seite…damit Sie so schnell wie möglich wieder beweglich sind.

 

Physio wirbel l

 

No Pain No Gain


(Ohne Schmerz kein Erfolg)

Chronische, also länger als ca. 6 Wochen anhaltende Schmerzen können in der Therapie durchaus dazu führen, dass auch die Therapie selber am Anfang schmerzhaft sein kann. Die Erfahrung zeigt, dass dieser ausgelöste Therapieschmerz ein oftmals “heilsamer Schmerz” ist. Dieser wiederum eleminiert in der Regel den ursprünglichen Schmerz und trägt zur Heilung bei. Viele Therapieansätze wirken wenig oder nur kurzfristig, manchmal gar nicht, weil dem Schmerz ausgewichen wird. Wir zeigen Ihnen, wie es geht und beraten Sie.

Unser Therapie beruht auf verschiedenen Eckpunkten, die alle dazu beitragen, ein optimales Behandlungergebnis zu schaffen:

langjährige Berufserfahrungen aller Behandler
kontinuierliche Fortbildungen in den verschiedensten Fachbereichen
innerbetriebliche Weiterbildungen
Liebe zum Beruf
Empathie anderen Menschen gegenüber
ein achtsames, freundliches und familiäres Miteinander in der Praxis

Physio wirbel l

 

Physio-Therapieformen


Es gibt für die verschiedensten Krankheitsbilder oftmals äußerst erfolgreiche Behandlungsmöglichkeiten im Bereich der Physiotherapie – hier stehen wir Ihnen gerne kompetent und beratend zur Seite und erarbeiten das Beste auf Sie persönlich zugeschnittene Therapie-Konzept.

Sprechen Sie uns an..

Manuelle Therapien

Manuelle-Therapien

Manuelle Therapien

• Klassische Manuelle Therapie: Bei dieser Behandlungstechnik werden Funktionsstörungen des Bewegungsapparates untersucht und behandelt. Durch passive Ausführung von Dehnungen und Bewegungen durch spezielle Handgriffe und Mobilisationstechniken werden Dysfunktionen von Muskeln, Nerven & Gelenken behoben, Schmerzen gelindert sowie Bewegungsstörungen beseitigt.

• Mulligan Therapie: Das Besondere bei der dieser ist, dass Sie sich der Patient aktiv bewegt, während der Therapeut gleichzeitig passive Mobilisationsgriffe aus dem Bereich der Manuellen Therapie durchführt. Die Kombination dieser aktiven und passiven Bewegungen beeinflusst die Gelenkstrukturen positiv und fördert zugleich die Vorgänge auf neurophysiologischer Ebene. Das führt zu verringerten Schmerzen und einem freieren Bewegungsgefühl.

Bitte klicken

Krankengymnastik

Krankengymnastik

Krankengymnastik

Durch Krankengymnastik wird die Funktions- & Bewegungsfähigkeit des menschlichen Köpers verbessert bzw. wiederhergestellt. Je nach individuellen Bedürfnissen des Patienten, bieten wir folgende Krankengymnastik-Therapien an:

• Klassische Krankengymnastik für alle infrage kommenden Fachbereiche & Erkrankungen
• Geräteunterstützte Krankengymnastik am KG-Gerät

Bitte klicken

Neurologische Behandlungen

Neurologische-Behandlungen

Neurologische Behandlungen

Bobath Therapie: Die Bobath-Therapie (für Erwachsene) wird von uns als Krankengymnastik zur Behandlung neurologischer Erkrankungen eingesetzt. Bei diesem Therapie-Konzeptes ist das Ziel, die Eigenaktivität des Patienten zu ermöglichen, zu fordern und zu fördern, um eine effiziente Haltungs- und Bewegungskontrolle zu erlangen. für Erwachsene

Bitte klicken

Lymphdrainagen

Lymphdrainagen

Lymphdrainagen

Manuelle Lymphdrainage: Bei der manuellen Lymphdrainage werden die Lymphgefäße durch bestimmte Handgriffe und sanften Druck stimuliert, wodurch die Lymphflüssigkeit besser abtransportiert wird, und Ödeme & Schwellungen reduziert werden.

Bitte klicken

Krankengymnastik am Gerät

Krankengymnastik am Gerät

Krankengymnastik am Gerät

Die gerätegestützte Krankengymnastik (KGG) ist eine aktive Behandlungsform der Physiotherapie, bei der medizinische Trainingsgeräte und Zugapparate eingesetzt werden.
Das Ziel dieser Therapieform ist die Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination.
Die Krankengymnastik am Gerät ist ein wichtiges Element in der Rehabilitation nach Operationen, Knochenbrüchen oder Gelenkverletzungen, kann aber auch in der Prävention von Verschleiß- und Rückenerkrankungen eingesetzt werden.

Auch als Selbstzahler steht Ihnen der Trainingsraum, für ein freies Training, zur Verfügung.

Bitte klicken

Massagen, Fango
Heißluft

Massagen, Fango, Heißluft

Massagen, Fango, Heißluft

Je nach Krankheitsbild bieten wir die nachfolgenden unterschiedlichen Massage-Therapien an:

• Klassische Massagen
• Bindegewebsmassage
• Fußreflexzonenmassage
• Akupunkturmassagen

• Fangotherapie: Bei der Fangotherapie handelt es sich um spezielle Form der Thermotherapie zur Behandlung von Schmerzen und nicht-entzündlichen Erkrankungen. Das Einsetzen von wärmender Heilerde auf der Haut führt zur Linderung der Beschwerden.

• Heißluft: Die Heißluft ist eine gezielte, intensive Rotlichtbestrahlung, die das Gewebe und die Muskulatur erwärmt und durchblutet.

• Eis- bzw. Kryotherapie: wird bei entzündlichen Prozessen, Sportverletzungen, Ödemen, Durchblutungsstörungen und zur Sensibilisierung der Nervenenden angewandt. Je nach Kälteintensität und Dauer der Behandlung wirkt die Eistherapie schmerzlindernd, entzündungshemmend und stimulierend auf die Muskelspannung.

Bitte klicken

CMD

CMD

Craniomandibulärer Dysfunktion CMD

Unter CMD - Craniomandibulärer Dysfunktion versteht man eine weitverbreitete Störung des Kausystems.
Zu dem Überbegriff zählen Erkrankungen der Kiefergelenke und Kaumuskeln – welche nicht getrennt voneinander betrachtet werden können.
Die Kiefermuskulatur fühlt sich dauerhaft stark verspannt an oder es sind Schmerzen im Kiefergelenk spürbar..

Es gibt einige grundlegende Behandlungsmethoden.
Im Zuge der Behandlung von Craniomandibulärer Dysfunktion finden unter anderem Behandlungsmethoden wie z.B.:
• Manuelle Therapie
• Wärmebehandlungen / Fango und Moorpackung
• Klassische Massagetherapie
• Eigenübungen

Bitte klicken

Weitere Therapien

Weiter-Therapien

Weitere Therapien

Die McKenzie-Therapie ist eine international anerkannte Methode zur Untersuchung und Behandlung von Schmerzen an der Wirbelsäule und Extremitäten. Diese findet bei z.B. bei Patienten mit Bandscheibenvorfällen, Hexenschüssen oder chronischen Kopfschmerzen Anwendung.

• Triggerpunktbehandlung: durch diese Druckmassage werden verhärtete und schmerzhafte Bereiche in der Muskulatur gelöst und Schmerzen gelindert.

• Fazienbehandlung
Mit der Fazienbehandlung nach Typaldos bieten wir unseren Patienten eine effektive Schmerztherapie als Weiterentwicklung der Osteopathie. Diese Methode eignet sich für akute, als auch für chronische Beschwerden vor allem im Bereich des Bewegungsapparates.

• Kinesio-Taping
Kinesio-Taping ist eine alternative Möglichkeit zur Behandlung von Muskel-, Sehnen-, Gelenk- , Schulter- & Rücken-Beschwerden sowie Fehlhaltungen, Kopfschmerzen, Migräne, neurologischen und Lymphabfluss-Störungen. Kinesio-Tapes sind elastische Klebebänder, die unter Beachtung der anatomischen Strukturen nach funktionellen Gesichtspunkten angebracht werden.
Der Tapeverband wird oft angewandt, wenn die behandelten Gelenke oder Muskeln nicht vollständig ruhiggestellt, sondern nur unerwünschte oder übermäßige Bewegungen verhindert werden sollen (funktioneller Verband).

Bitte klicken

Physio wirbel l

 

Physio-Therapieformen


Es gibt für die verschiedensten Krankheitsbilder oftmals äußerst erfolgreiche Behandlungsmöglichkeiten im Bereich der Physiotherapie – hier stehen wir Ihnen gerne kompetent und beratend zur Seite und erarbeiten das Beste auf Sie persönlich zugeschnittene Therapie-Konzept.

Sprechen Sie uns an.

Manuelle Therapien

Manuelle-Therapien

Manuelle Therapien

• Klassische Manuelle Therapie: Bei dieser Behandlungstechnik werden Funktionsstörungen des Bewegungsapparates untersucht und behandelt. Durch passive Ausführung von Dehnungen und Bewegungen durch spezielle Handgriffe und Mobilisationstechniken werden Dysfunktionen von Muskeln, Nerven & Gelenken behoben, Schmerzen gelindert sowie Bewegungsstörungen beseitigt.

• Mulligan Therapie: Das Besondere bei der dieser ist, dass Sie sich der Patient aktiv bewegt, während der Therapeut gleichzeitig passive Mobilisationsgriffe aus dem Bereich der Manuellen Therapie durchführt. Die Kombination dieser aktiven und passiven Bewegungen beeinflusst die Gelenkstrukturen positiv und fördert zugleich die Vorgänge auf neurophysiologischer Ebene. Das führt zu verringerten Schmerzen und einem freieren Bewegungsgefühl.

Bitte klicken

Neurologische Behandlungen

Neurologische-Behandlungen

Neurologische Behandlungen

Bobath Therapie: Die Bobath-Therapie (für Erwachsene) wird von uns als Krankengymnastik zur Behandlung neurologischer Erkrankungen eingesetzt. Bei diesem Therapie-Konzeptes ist das Ziel, die Eigenaktivität des Patienten zu ermöglichen, zu fordern und zu fördern, um eine effiziente Haltungs- und Bewegungskontrolle zu erlangen. für Erwachsene

Bitte klicken

Krankengymnastik
am Gerät

Krankengymnastik am Gerät

Krankengymnastik am Gerät

Die gerätegestützte Krankengymnastik (KGG) ist eine aktive Behandlungsform der Physiotherapie, bei der medizinische Trainingsgeräte und Zugapparate eingesetzt werden.
Das Ziel dieser Therapieform ist die Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination.
Die Krankengymnastik am Gerät ist ein wichtiges Element in der Rehabilitation nach Operationen, Knochenbrüchen oder Gelenkverletzungen, kann aber auch in der Prävention von Verschleiß- und Rückenerkrankungen eingesetzt werden.

Auch als Selbstzahler steht Ihnen der Trainingsraum, für ein freies Training, zur Verfügung.

Bitte klicken

CMD

CMD

Craniomandibulärer Dysfunktion CMD

Unter CMD - Craniomandibulärer Dysfunktion versteht man eine weitverbreitete Störung des Kausystems.
Zu dem Überbegriff zählen Erkrankungen der Kiefergelenke und Kaumuskeln – welche nicht getrennt voneinander betrachtet werden können.
Die Kiefermuskulatur fühlt sich dauerhaft stark verspannt an oder es sind Schmerzen im Kiefergelenk spürbar..

Es gibt einige grundlegende Behandlungsmethoden.
Im Zuge der Behandlung von Craniomandibulärer Dysfunktion finden unter anderem Behandlungsmethoden wie z.B.:
• Manuelle Therapie
• Wärmebehandlungen / Fango und Moorpackung
• Klassische Massagetherapie
• Eigenübungen

Bitte klicken

Krankengymnastik

Krankengymnastik

Krankengymnastik

Durch Krankengymnastik wird die Funktions- & Bewegungsfähigkeit des menschlichen Köpers verbessert bzw. wiederhergestellt. Je nach individuellen Bedürfnissen des Patienten, bieten wir folgende Krankengymnastik-Therapien an:

• Klassische Krankengymnastik für alle infrage kommenden Fachbereiche & Erkrankungen
• Geräteunterstützte Krankengymnastik am KG-Gerät

Bitte klicken

Lymphdrainagen

Lymphdrainagen

Lymphdrainagen

Manuelle Lymphdrainage: Bei der manuellen Lymphdrainage werden die Lymphgefäße durch bestimmte Handgriffe und sanften Druck stimuliert, wodurch die Lymphflüssigkeit besser abtransportiert wird, und Ödeme & Schwellungen reduziert werden.

Bitte klicken

Massagen, Fango
Heißluft

Massagen, Fango, Heißluft

Massagen, Fango, Heißluft

Je nach Krankheitsbild bieten wir die nachfolgenden unterschiedlichen Massage-Therapien an:

• Klassische Massagen
• Bindegewebsmassage
• Fußreflexzonenmassage
• Akupunkturmassagen

• Fangotherapie: Bei der Fangotherapie handelt es sich um spezielle Form der Thermotherapie zur Behandlung von Schmerzen und nicht-entzündlichen Erkrankungen. Das Einsetzen von wärmender Heilerde auf der Haut führt zur Linderung der Beschwerden.

• Heißluft: Die Heißluft ist eine gezielte, intensive Rotlichtbestrahlung, die das Gewebe und die Muskulatur erwärmt und durchblutet.

• Eis- bzw. Kryotherapie: wird bei entzündlichen Prozessen, Sportverletzungen, Ödemen, Durchblutungsstörungen und zur Sensibilisierung der Nervenenden angewandt. Je nach Kälteintensität und Dauer der Behandlung wirkt die Eistherapie schmerzlindernd, entzündungshemmend und stimulierend auf die Muskelspannung.

Bitte klicken

Weitere Therapien

Weiter-Therapien

Weitere Therapien

Die McKenzie-Therapie ist eine international anerkannte Methode zur Untersuchung und Behandlung von Schmerzen an der Wirbelsäule und Extremitäten. Diese findet bei z.B. bei Patienten mit Bandscheibenvorfällen, Hexenschüssen oder chronischen Kopfschmerzen Anwendung.

• Triggerpunktbehandlung: durch diese Druckmassage werden verhärtete und schmerzhafte Bereiche in der Muskulatur gelöst und Schmerzen gelindert.

• Fazienbehandlung
Mit der Fazienbehandlung nach Typaldos bieten wir unseren Patienten eine effektive Schmerztherapie als Weiterentwicklung der Osteopathie. Diese Methode eignet sich für akute, als auch für chronische Beschwerden vor allem im Bereich des Bewegungsapparates.

• Kinesio-Taping
Kinesio-Taping ist eine alternative Möglichkeit zur Behandlung von Muskel-, Sehnen-, Gelenk- , Schulter- & Rücken-Beschwerden sowie Fehlhaltungen, Kopfschmerzen, Migräne, neurologischen und Lymphabfluss-Störungen. Kinesio-Tapes sind elastische Klebebänder, die unter Beachtung der anatomischen Strukturen nach funktionellen Gesichtspunkten angebracht werden.
Der Tapeverband wird oft angewandt, wenn die behandelten Gelenke oder Muskeln nicht vollständig ruhiggestellt, sondern nur unerwünschte oder übermäßige Bewegungen verhindert werden sollen (funktioneller Verband).

Bitte klicken

Physio wirbel l

 

Physio-Therapieformen


Es gibt für die verschiedensten Krankheitsbilder oftmals äußerst erfolgreiche Behandlungsmöglichkeiten im Bereich der Physiotherapie – hier stehen wir Ihnen gerne kompetent und beratend zur Seite und erarbeiten das Beste auf Sie persönlich zugeschnittene Therapie-Konzept.

Sprechen Sie uns an..

Manuelle Therapien

Manuelle-Therapien

Manuelle Therapien

• Klassische Manuelle Therapie: Bei dieser Behandlungstechnik werden Funktionsstörungen des Bewegungsapparates untersucht und behandelt. Durch passive Ausführung von Dehnungen und Bewegungen durch spezielle Handgriffe und Mobilisationstechniken werden Dysfunktionen von Muskeln, Nerven & Gelenken behoben, Schmerzen gelindert sowie Bewegungsstörungen beseitigt.

• Mulligan Therapie: Das Besondere bei der dieser ist, dass Sie sich der Patient aktiv bewegt, während der Therapeut gleichzeitig passive Mobilisationsgriffe aus dem Bereich der Manuellen Therapie durchführt. Die Kombination dieser aktiven und passiven Bewegungen beeinflusst die Gelenkstrukturen positiv und fördert zugleich die Vorgänge auf neurophysiologischer Ebene. Das führt zu verringerten Schmerzen und einem freieren Bewegungsgefühl.

Bitte klicken

Krankengymnastik

Krankengymnastik

Krankengymnastik

Durch Krankengymnastik wird die Funktions- & Bewegungsfähigkeit des menschlichen Köpers verbessert bzw. wiederhergestellt. Je nach individuellen Bedürfnissen des Patienten, bieten wir folgende Krankengymnastik-Therapien an:

• Klassische Krankengymnastik für alle infrage kommenden Fachbereiche & Erkrankungen
• Geräteunterstützte Krankengymnastik am KG-Gerät

Bitte klicken

Neurologische Behandlungen

Neurologische-Behandlungen

Neurologische Behandlungen

Bobath Therapie: Die Bobath-Therapie (für Erwachsene) wird von uns als Krankengymnastik zur Behandlung neurologischer Erkrankungen eingesetzt. Bei diesem Therapie-Konzeptes ist das Ziel, die Eigenaktivität des Patienten zu ermöglichen, zu fordern und zu fördern, um eine effiziente Haltungs- und Bewegungskontrolle zu erlangen. für Erwachsene

Bitte klicken

Lymphdrainagen

Lymphdrainagen

Lymphdrainagen

Manuelle Lymphdrainage: Bei der manuellen Lymphdrainage werden die Lymphgefäße durch bestimmte Handgriffe und sanften Druck stimuliert, wodurch die Lymphflüssigkeit besser abtransportiert wird, und Ödeme & Schwellungen reduziert werden.

Bitte klicken

Krankengymnastik am Gerät

Krankengymnastik am Gerät

Krankengymnastik am Gerät

Die gerätegestützte Krankengymnastik (KGG) ist eine aktive Behandlungsform der Physiotherapie, bei der medizinische Trainingsgeräte und Zugapparate eingesetzt werden.
Das Ziel dieser Therapieform ist die Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination.
Die Krankengymnastik am Gerät ist ein wichtiges Element in der Rehabilitation nach Operationen, Knochenbrüchen oder Gelenkverletzungen, kann aber auch in der Prävention von Verschleiß- und Rückenerkrankungen eingesetzt werden.

Auch als Selbstzahler steht Ihnen der Trainingsraum, für ein freies Training, zur Verfügung.

Bitte klicken

Massagen, Fango, Heißluft

Massagen, Fango, Heißluft

Massagen, Fango, Heißluft

Je nach Krankheitsbild bieten wir die nachfolgenden unterschiedlichen Massage-Therapien an:

• Klassische Massagen
• Bindegewebsmassage
• Fußreflexzonenmassage
• Akupunkturmassagen

• Fangotherapie: Bei der Fangotherapie handelt es sich um spezielle Form der Thermotherapie zur Behandlung von Schmerzen und nicht-entzündlichen Erkrankungen. Das Einsetzen von wärmender Heilerde auf der Haut führt zur Linderung der Beschwerden.

• Heißluft: Die Heißluft ist eine gezielte, intensive Rotlichtbestrahlung, die das Gewebe und die Muskulatur erwärmt und durchblutet.

• Eis- bzw. Kryotherapie: wird bei entzündlichen Prozessen, Sportverletzungen, Ödemen, Durchblutungsstörungen und zur Sensibilisierung der Nervenenden angewandt. Je nach Kälteintensität und Dauer der Behandlung wirkt die Eistherapie schmerzlindernd, entzündungshemmend und stimulierend auf die Muskelspannung.

Bitte klicken

CMD

CMD

Craniomandibulärer Dysfunktion CMD

Unter CMD - Craniomandibulärer Dysfunktion versteht man eine weitverbreitete Störung des Kausystems.
Zu dem Überbegriff zählen Erkrankungen der Kiefergelenke und Kaumuskeln – welche nicht getrennt voneinander betrachtet werden können.
Die Kiefermuskulatur fühlt sich dauerhaft stark verspannt an oder es sind Schmerzen im Kiefergelenk spürbar..

Es gibt einige grundlegende Behandlungsmethoden.
Im Zuge der Behandlung von Craniomandibulärer Dysfunktion finden unter anderem Behandlungsmethoden wie z.B.:
• Manuelle Therapie
• Wärmebehandlungen / Fango und Moorpackung
• Klassische Massagetherapie
• Eigenübungen

Bitte klicken

Weitere Therapien

Weiter-Therapien

Weitere Therapien

Die McKenzie-Therapie ist eine international anerkannte Methode zur Untersuchung und Behandlung von Schmerzen an der Wirbelsäule und Extremitäten. Diese findet bei z.B. bei Patienten mit Bandscheibenvorfällen, Hexenschüssen oder chronischen Kopfschmerzen Anwendung.

• Triggerpunktbehandlung: durch diese Druckmassage werden verhärtete und schmerzhafte Bereiche in der Muskulatur gelöst und Schmerzen gelindert.

• Fazienbehandlung
Mit der Fazienbehandlung nach Typaldos bieten wir unseren Patienten eine effektive Schmerztherapie als Weiterentwicklung der Osteopathie. Diese Methode eignet sich für akute, als auch für chronische Beschwerden vor allem im Bereich des Bewegungsapparates.

• Kinesio-Taping
Kinesio-Taping ist eine alternative Möglichkeit zur Behandlung von Muskel-, Sehnen-, Gelenk- , Schulter- & Rücken-Beschwerden sowie Fehlhaltungen, Kopfschmerzen, Migräne, neurologischen und Lymphabfluss-Störungen. Kinesio-Tapes sind elastische Klebebänder, die unter Beachtung der anatomischen Strukturen nach funktionellen Gesichtspunkten angebracht werden.
Der Tapeverband wird oft angewandt, wenn die behandelten Gelenke oder Muskeln nicht vollständig ruhiggestellt, sondern nur unerwünschte oder übermäßige Bewegungen verhindert werden sollen (funktioneller Verband).

Bitte klicken

Physio wirbel l

 

Öffnungszeiten & Kontakt


Wir begrüßen Sie in unserer Praxis.

Ulmenstrasse 3, 24306 Plön
04522-9463

Wir erbitten Ihr Verständnis, dass Termine nur telefonisch vereinbart werden können.

  info@physiotherapie-ploen.de

Mo-Do  8:00 - 20:00 Uhr
     Fr  8:00 - 14:00 Uhr

Unsere Praxis kann mit öffentlichen Verkehrsmittel durch Bushaltestellen in unmittelbarer Nähe in nur wenigen Gehminuten erreicht werden.

Image


Wir begrüßen Sie in unserer Praxis.

Ulmenstrasse 3, 24306 Plön
04522-9463

Wir erbitten Ihr Verständnis, dass Termine nur telefonisch vereinbart werden können.

  info@physiotherapie-ploen.de

Mo-Do  8:00 - 20:00 Uhr
     Fr  8:00 - 14:00 Uhr

Unsere Praxis kann mit öffentlichen Verkehrsmittel durch Bushaltestellen in unmittelbarer Nähe in nur wenigen Gehminuten erreicht werden.

Image

Physiotherapiepraxis
Heinrich & Schwartz GbR

Ulmenstrasse 3, 24306 Plön
04522-9463
  info@physiotherapie-ploen.de

Mo-Do  8:00 - 20:00 Uhr
     Fr  8:00 - 14:00 Uhr

Besuchen Sie uns auf Facebook

facebook